PP Aalen – Fellbach – Cash-Trapping
Gesucht wird ein unbekannter Betrüger
Tatort: Fellbach, Bahnhofstraße Tatzeit- /Raum
10. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018
Geschlecht
männlich
Grösse
168-170 cm
Figur
schlank
Alter
35-40
Haare
kurz
Haarfarbe
dunkel
Sachverhalt

Die Kriminalpolizei Waiblingen bittet zur Identifizierung eines unbekannten Diebes um Mithilfe.
In der Zeit zwischen 10. Dezember 2017 und 6. Januar 2018 wurde der Geldausgabeautomat einer Bank in der Bahnhofstraße in Fellbach sechs Mal manipuliert. Es wurde mittels eines Aufsatzes das an Kunden ausgegebene Bargeld abgefangen und entwendet. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von über 900 Euro.
Bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen geht man davon aus, dass die sechs Straftaten von ein und demselben Mann verübt wurden.

Besondere Merkmale:
männlich, ca. 35-40 Jahre, 168-170 cm, schlank, dunkle kurze Haare. Muttermal auf der rechten
Wangenseite. Auffallende Tränensäcke, narbige Haut. Bekleidet mit grauem Anorak bzw. schwarzer
Lederjacke, schwarze Wollmütze.


Geldausgabeautomat manipuliert - Wer kennt den Täter?

Polizeipräsidium Aalen
Kriminalpolizeidirektion Waiblingen
Kriminalinspektion 2
Alter Postplatz 20
71332 Waiblingen

Tel.: 07151/9500
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.