PP Stuttgart – Sillenbuch – Trickdiebstahl
Gesucht wird ein unbekannter Trickdieb
Tatort: 70619 Stuttgart, Schemppstraße Tatzeit- /Raum
Dienstag, 13.02.2018, 19 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
ca. 170 - 175 cm
Figur
sportlich
Alter
25 - 30 Jahre
Haare
kurz
Haarfarbe
schwarz
Erscheinung
mitteleuropäisch
Sachverhalt

Der Unbekannte klingelte am 13.02.2018 gegen 19.00 Uhr an der Wohnungstüre der Seniorin in Sillenbuch. Er gab vor, aufgrund einer Störung alle Heizungen prüfen zu müssen. Nach der Überprüfung fragte er nach Schmuck, der angeblich die Messungen störe. Die Seniorin zeigte ihm ihren Schmuck, den er in Papier verpackte, anschließend verließ er die Wohnung. Die Frau beschrieb den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 170 bis 175 Zentimeter groß. Er hatte eine sportliche Statur, mitteleuropäisches Aussehen, schwarze, kurze Haare und einen Dreitagebart. Er war dunkel gekleidet mit dunkler Basecap und sprach akzent- und dialektfrei deutsch. Täter mit ähnlicher Beschreibung hatten gegen 17.00 Uhr bei einer 90-Jährigen und gegen 18.20 Uhr bei einer 79-Jährigen in Bad Cannstatt geklingelt. Auch dort gab der Täter jeweils an, die Heizung überprüfen zu müssen.


Wer hat den Täter gesehen oder kann andere Angaben zu ihm machen?

Polizeipräsidium Stuttgart
Dezernat 23 – Eigentumskriminalität
Pragstr. 136
70376 Stuttgart

Tel.: 0711/8990-5778

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.