PP Stuttgart – Stuttgart – Sexuelle Belästigung
Tatort: 70565 Stuttgart, Linie U12 Haltestelle Schloßplatz nach Haltestelle Dürrlewang Tatzeit- /Raum
Samstag, 03.03.2018, 06:00 Uhr bis Samstag, 03.03.2018, 06:40 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
ca. 180 cm
Figur
hager
Alter
ca. 25 Jahre
Erscheinung
afrikanisch
Sachverhalt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag, 03.03.2018, eine 20 Jahre alte Frau auf dem Nachhauseweg sexuell belästigt. Die Frau befand sich gegen 06.00 Uhr auf dem Heimweg vom Schlossplatz nach Stuttgart-Vaihingen. Sie nutzte dazu unter anderem die Stadtbahn U12. Der Mann sprach die 20-Jährige am Schlossplatz an, betrat mit ihr die Stadtbahn und legte bereits hier seinen Arm um sie. Nachdem sie an der Haltestelle Dürrlewang die Stadtbahn verlassen hatte, folgte ihr der Mann unbemerkt bis nach Hause. Vor der Haustür griff der Unbekannte die junge Frau an, packte sie am Hals, drückte sie an die die Hauswand und küsste sie unter anderem. Die 20-Jährige schrie und konnte sich befreien. Schließlich gelang es ihr ins Haus und in ihre Wohnung zu gelangen. Der Unbekannte folgte ihr zunächst ins Haus und flüchtete erst, als er merkte, dass Zeugen auf die Situation aufmerksam geworden waren.


Besondere Merkmale

Der Unbekannte sprach eritreisch.
Bekleidet war er mit einer auffällig roten oder pinken Jacke mit schwarzem Aufdruck auf dem Rücken und einer Art Wappen auf der linken Brustseite sowie einer Wintermütze.

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Polizeipräsidium Stuttgart
Hahnemannstr. 1
70191 Stuttgart

Tel.: 0711 89905778

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.