PP Tuttlingen – Donaueschingen – Versuchtes Tötungsdelikt
Gesucht wird der 21-jährige Skelcim KASTRATI
Tatort: 78166 Donaueschingen, Raiffeisenstraße Tatzeit- /Raum
Donnerstag, 14.12.2017, 23:47 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
ca. 175 cm
Figur
athletisch
Alter
21
Augenfarbe
blau
Haare
lang und glatt
Haarfarbe
dunkelbraun
Erscheinung
südeuropäisch


Belohnung
2.500 Euro
Sachverhalt

Am 14.12.2017 wurde ein Security-Mitarbeiter einer Discothek in Donaueschingen (BW, Schwarzwald-Baar-Kreis) mit einer Schusswaffe lebensgefährlich verletzt.
Der Tat dringend verdächtig ist der 21-jährige kosovarische Staatsangehörige Skelcim KASTRATI, Spitzname Kimi.
Er ist gewalttätig und könnte bewaffnet sein!
Hinweise können auch vertraulich behandelt werden.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Tatverdächtigen führen ist eine Belohnung i. H. v. 2.500,00 € ausgesetzt. Über die Zuerkennung und Verteilung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Diese Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung von strafbaren Handlungen gehört.


Besondere Merkmale

Der Gesuchte trägt in beiden Ohren einen Piercing. Zudem hat er an seiner linken Halsseite ein auffälliges Sternen-Tattoo.

Besondere Hinweise

Möglicherweise führt der Gesuchte eine Schusswaffe mit sich.

Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Polizeipräsidium Tuttlingen

Tel.: 07461/941-0
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.