PP Ludwigsburg – Ludwigsburg – Handtaschenraub
Gesucht wird ein unbekannter Handtaschenräuber
Tatort: Hirschbergstraße, 71634 Ludwigsburg Tatzeit- /Raum
16.09.2017, 13:00 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
180 cm
Figur
stämmig
Scheinbares Alter
Mitte 20 bis Angang 30 Jahre
Haarfarbe
schwarz
Sachverhalt

Am Samstag, 16.09.2017, raubte ein unbekannter Täter in der Hirschbergstraße in Ludwigsburg die Handtasche einer 80-Jährigen.
Der Mann griff die Fußgängerin gegen 13:00 Uhr an, nachdem sie an der Haltestelle „Hirschbergstraße“ aus dem Bus der Linie 425 ausgestiegen und auf dem Weg in Richtung Asperg war. Kurz vor der Autobahnbrücke trat der Täter plötzlich von hinten an sie heran und stieß sie um, so dass sie auf die Straße fiel. Die Seniorin stürzte und wurde schwer verletzt. Mitsamt Beute rannte der Mann über die Brücke in die Hohenzollernstraße. Die Tasche warf er bei einem Garagenkomplex weg. Zuvor entnahm er die Geldbörse, die eine geringe Summe Bargeld enthielt, sowie verschiedene Ausweise und Mitgliedskarten.
Eine aufmerksame Zeugin fuhr dem Täter hinterher, holte ihn in der Hohenzollernstraße ein und sprach ihn an. Als sie die Polizei einschaltete, ergriff er die Flucht.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg unter Tel. 07141/18-9 entgegen.


Besondere Merkmale

Der Tatverdächtige spricht schwäbischen Dialekt.

Zum Tatzeitpunkt war er mit einer auffällig verwaschenen Jeans sowie einer dunkelgrauen Softshelljacke mit blauem Reißverschluss und Turnschuhen bekleidet.

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Kriminalkommissariat Ludwigsburg
Friedrich-Ebert-Straße 30
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141/18-5231
E-Mail: ludwigsburg.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.