PP Ludwigsburg – Sindelfingen – sexueller Missbrauch von Kindern
Gesucht wird ein unbekannter männlicher Täter
Tatort: 71067 Sindelfingen, Spitzholzstraße Tatzeit- /Raum
29.07.2017, 13 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
180 bis 190 cm
Figur
normal
Scheinbares Alter
40 bis 60
Augenfarbe
blau
Haare
kurz
Haarfarbe
weiß-grau
Sachverhalt

Am Samstag, den 29.07.2017, hat ein bislang unbekannter männlicher Täter gegen 13.00 Uhr zwei Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren angesprochen. Diese spielten vor ihrem elterlichen Wohnhaus in der Spitzholzstraße. Er verwickelte die beiden Mädchen in ein Gespräch und betrat anschließend durch die geöffnete Hauseingangstür das Treppenhaus der Wohnanschrift.
Als er in den Keller ging, sagte er zu den Kindern, dass sie auch mitkommen können. Die Kinder folgten dieser Aufforderung nicht, blieben im Bereich der Hauseingangstür stehen und sahen von dort aus, wie der Unbekannte sich die Hose herunter zog und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin rannten die Mädchen schreiend davon.
Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang ohne Erfolg.


Besondere Merkmale

Der Unbekannte war zur Tatzeit mit einem hellen (vermutlich hellblauen) T-Shirt, einer dunklen Arbeitshose mit seitlichen Taschen und schwarzen Hosenträgern und festem Schuhwerk bekleidet. Er sprach gebrochen deutsch mit einer rauhen, leicht stockenden Stimme.

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Kriminalpolizeidirektion Böblingen
Talstraße50
71034 Böblingen

Telefon: 07141/18-5220
E-Mail: ludwigsburg.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.