Polizeipräsidium Ludwigsburg - Raub

Böblingen – Versuchte räuberische Erpressung

Tatort
71032 Böblingen, Rudolf-Diesel-Straße
 
Tatzeit- /Raum
Freitag, 08.01.2021, 11:18 Uhr

Tatort

71032 Böblingen, Rudolf-Diesel-Straße

Tatzeit

Freitag, 08.01.2021, 11:18 Uhr

Sachverhalt

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt nach einem Vorfall am Freitag, 08.01.2021, gegen 11:20 Uhr auf einem Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße / Am Stadtgarten in Böblingen.
Dem bisherigen Ermittlungsstand nach rangierte ein 20-jähriger Paketzusteller mit seinem Transporter auf dem Parkplatz, nahm dabei einen Fußgänger zwar verspätet wahr, konnte jedoch einen Unfall durch rechtzeitiges Bremsen vermeiden. Nach entschuldigenden Worten seitens des Paketzustellers durchs geöffnete Fahrerfenster, soll der Unbekannte ihn mit einer Geste beleidigt, ein Messer gezogen und die Herausgabe der Sachen gefordert haben. Dem Paketzusteller gelang jedoch die Flucht, der Unbekannte habe sich in Richtung „Am Stadtgarten“ entfernt.

Die Kriminalpolizei hat ein Phantombild des Tatverdächtigen erstellt.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

  • ca. 20 Jahre alt
  • ca. 168 – 175 cm groß
  • schlanke Statur (sehr dünne Beine und rundes Gesicht)
  • osteuropäisches Aussehen
  • sprach Deutsch mit Akzent („rollendes R“ in der Aussprache)
  • trug zu Tatzeit weißen Pullover, dunkle Jogginghose, schwarze Daunenjacke, schwarze Wollmütze, schwarze Sporttasche


Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Kriminalpolizeidirektion
Talstraße 50
71034 Böblingen

Tel.: 0800/1100225 (24h-Erreichbarkeit)
E-Mail: ludwigsburg.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Oder jede andere Polizeidienststelle