PP Freiburg – Freiburg – Vergewaltigung und sexuelle Nötigung
Tatort: 79108 Freiburg im Breisgau, Hans-Bunte-Straße, Hans-Bunte-Areal Tatzeit- /Raum
Sonntag, 14.10.2018
Geschlecht
männlich
Grösse
190 - 195 cm
Figur
muskulös und durchtrainiert
Alter
20 bis 25 Jahre
Haare
seitlich kurz, Deckhaar etwas länger
Haarfarbe
schwarz
Sachverhalt

Die Kriminalpolizei Freiburg ermittelt wegen eines schweren sexuellen Übergriffs durch mehrere Tatverdächtige, der sich in der Nacht vom 13.10 auf den 14.10.2018 in Freiburg (Hans-Bunte-Straße) ereignet hat. Wie die Ermittlungen zwischenzeitlich ergaben, liegen Hinweise auf einen weiteren mutmaßlichen Täter vor.

Auf Grundlage der Zeugenaussage wurde ein Phantombild gefertigt.

Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Hinweise zum Tatverdächtigen oder zum Tatgeschehen machen? Bitte melden Sie sich bei der Kripo Freiburg oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


Besondere Hinweise

Der Gesuchte trug einen auffälligen nach unten spitz zulaufenden Bart (keinen Vollbart – siehe Phantombild).
Bekleidet war er mit einem enganliegenden blauen Pullover, einer dunkelbraunen Hose und schwarzen Schuhen.

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere relevante Hinweise geben?

Polizeipräsidium Freiburg
Kriminalpolizei Freiburg
Heinrich-von-Stephan-Straße 4
79114 Freiburg im Breisgau

Tel.: 0761 882-5777
E Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

 

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.