Polizeipräsidium Offenburg - Raub

Lahr – Banküberfall

Tatort
77933 Lahr, Schillerstraße
 
Tatzeit- /Raum
14.01.2020, 11.50 Uhr

Geschlecht Grösse
männlich 180 - 185 cm
Figur
normale Statur

Tatort

77933 Lahr, Schillerstraße

Tatzeit

14.01.2020, 11.50 Uhr

Geschlecht

männlich

Grösse

180 - 185

Figur

normale Statur

 

Medien zur Fahndung

Sachverhalt

Am Dienstag, den 14.01.2020, betrat ein unbekannter männlicher Täter am späten Vormittag, durch den rückwärtigen Eingang ein Geldinstitut in Lahr. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole forderte er von der Kassiererin die Herausgabe von Bargeld und streckte dieser eine helle Tüte entgegen. Die Angestellte kam der Forderung nach. Anschließend flüchtete der Täter mit mehreren tausend Euro Beute zu Fuß. In der Lahrer Innenstadt verliert sich seine Spur.


Besondere Merkmale

Der Täter war mit einer weißen, sportliche Skijacke der Marke NORTHVILLE, im Brust-Schulterbereich gau-meliert mit neonfarbenen Einstellbändern an der Kapuze, schwarzen Reißverschlüssen und einem runden, schwarz-weißem Emblem auf dem linken oberen Ärmel, bekleidet.

Er hatte die Kapuze der Jacke aufgesetzt und unter dieser eine Art rote „Nikolausmütze“ mit weißem Plüschrand und zwei ausgeschnittenen Sehschlitzen über das Gesicht gezogen.

Des Weiteren trug er eine dunkle Jogging-/Sporthose, graue Handschuhe und hellgraue/-braune Sneakers mit weißer Sohle und weißen Schnürsenkeln

 

 


Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Offenburg
Kriminalpolizeidirektion
Prinz-Eugen-Straße 78
77654 Offenburg

Tel: 0781 21 28 20 (24/7-Erreichbarkeit)

E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de

Oder jede andere Polizeidienststelle