Polizeipräsidium Mannheim - Sexualdelikt

Mannheim – Vergewaltigung

Tatort
Mannheim-Jungbusch
 
Tatzeit- /Raum
10.06.2021

Tatort

Mannheim-Jungbusch

Tatzeit

10.06.2021

Sachverhalt

Bereits am Donnerstag, dem 10. Juni 2021 soll es in einer Bar in der Beilstraße im Mannheimer Stadtteil Jungbusch zu einem sexuellen Übergriff zum Nachteil einer 23-jährigen Frau gekommen sein. Gegen 23:30 Uhr habe sie alleine die Toilettenanlage einer Bar in der Beilstraße aufgesucht. Der Unbekannte sei ihr unbemerkt in die Kabine der Damentoilette gefolgt. Dort habe er sie überwältigt und gegen ihren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen. Schließlich war es ihr gelungen, sich dem Unbekannten zu entziehen und aus der Toilette zu flüchten.

Im Rahmen der Anzeigeerstattung bei der Polizei beschrieb die 23-Jährige den unbekannten Tatverdächtigen wie folgt:

Männlich,
ca. 30 Jahre alt,
ca. 180 cm groß,
schlank,
schwarzafrikanischer Phänotyp,
dunkle Hautfarbe und
sehr kurze schwarze Haare.

Der Unbekannte soll zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen T-Shirt mit einem farbigen Aufdruck auf der Brust bekleidet gewesen sein. Er trug außerdem eine auffällige silberne oder goldene Halskette.



Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Mannheim
Kriminalkommissariat
L 6, 1
68161 Mannheim

Tel: 0621 174 44 44

E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Oder jede andere Polizeidienststelle