Polizeipräsidium Pforzheim - Raub

Pforzheim – Versuchter Bankraub

Tatort
Pforzheim
 
Tatzeit- /Raum
27.04.2020

Tatort

Pforzheim

Tatzeit

27.04.2020

 

Medien zur Fahndung

Sachverhalt

Am Montag, den 27.04.2020 betraten zwei bislang unbekannten Täter mit aufgesetzten Motorradhelmen gegen 12.25 Uhr die Bank.

Da ihnen die Angestellte, trotz vorgehaltener Schusswaffe, an dem provisorisch eingerichteten Kassenschalter kein Geld aushändigte, flüchteten die beiden Täter ohne Beute in unbekannter Richtung. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen führten diese bislang nicht zum Erfolg.

Anhand der nunmehr veröffentlichten Fahndungsbilder können die Täter wie folgt beschrieben werden:

Beide männliche Personen hatten eine normale Statur, waren zwischen 170 und 180 cm groß und trugen beide blaue Jeanshosen.

Der Waffenträger mittleren Alters trug einen schwarzen Helm, eine schwarze, hüftlange Jacke, graue Handschuhe und dunkle Schuhe. Ferner führte er eine blaue Sporttasche mit sich.

Der zweite Täter war jünger als der erste Täter und trug neben seinem weißen Motorradhelm eine auffallend weiß-blau-schwarze Lederjacke mit dem Schriftzug „Dainese“ und weiße Turnschuhe.



Wer erkennt die abgebildete Personen oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Pforzheim
Kriminalkommissariat
Ostendstraße 3
75175 Pforzheim

Tel: 07231 186 4444 (24 h)

E-Mail: pforzheim.pp@polizei.bwl.de

Oder jede andere Polizeidienststelle