Polizeipräsidium Freiburg -

Freiburg – Verpuffung in Drogeriemarkt

Tatort
79098 Freiburg im Breisgau, Kaiser-Joseph-Straße
 
Tatzeit- /Raum
Montag, 02.09.2019 bis Dienstag, 03.09.2019

Tatort

79098 Freiburg im Breisgau, Kaiser-Joseph-Straße

Tatzeit

Montag, 02.09.2019 bis Dienstag, 03.09.2019

 

Medien zur Fahndung

Sachverhalt

Verpuffung in Drogeriemarkt – Suche nach unbekanntem Mann dauert an

Bezüglich der Verpuffung in einem Drogeriemarkt in der Freiburger Innenstadt haben die weiteren Auswertungen der Kriminaltechnik ergeben, dass diese vorsätzlich herbeigeführt wurde. Darauf deuten sichergestellte Spuren eines pyrotechnischen Gegenstandes hin.
Bislang konnten die Ermittler der Freiburger Kriminalpolizei die Identität des verdächtigen Mannes nicht feststellen, der sich am Abend der Verpuffung noch wenige Minuten vor Ladenschluss als Kunde im betroffenen Bereich aufgehalten hatte. Nach der Öffentlichkeitsfahndung mit Hilfe von Fotos einer Überwachungskamera und trotz aufwendiger Flugblattaktionen gingen hierzu nur spärlich Hinweise aus der Bevölkerung bei den Ermittlungsbehörden ein.

Nunmehr hofft die Kripo Freiburg mit einer Ausweitung der Fahndung und der erneuten Veröffentlichung von Fotos über die Region von Freiburg hinaus auf weitere Hinweise zur gesuchten Person. Die Kriminalpolizei bittet um Meldung von jedem – wenn auch noch so gering erscheinendem Hinweis – zu dem abgebildeten und näher beschriebenen unbekannten Mann.


Besondere Merkmale

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– etwa 30 bis 50 Jahre alt
– zwischen 160 und 175 cm groß
– normale Statur, leichter Bauchansatz
– mitteleuropäisches Erscheinungsbild
– dunkelbraunes, halblanges Haar (vermutlich Perücke)

Zur Tatzeit trug er eine Brille mit dunkler Fassung, ein helles Sweatshirt der Marke „Abercombie & Fitch“, eine dunkle Hose und dunkle Sneaker. Zudem hatte er eine schwarze Jacke bei sich.


Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Freiburg
Kriminalpolizei
Heinrich-von.Stephan-Str. 4
79100 Freiburg i. B.

Tel.: 0761/ 882-5020