PP Heilbronn – Heilbronn / Kirchardt – Wohnungseinbruch
Tatort: Heilbronn-Kirchhausen und Kirchardt Tatzeit- /Raum
Samstag, 02.02.2019, 16.30 - 21.15 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
ca. 180 cm
Alter
ca. 25 bis 30 Jahre

Sachverhalt

Im Bereich Heilbronn–Kirchhausen kam es am 2. Februar, gegen 18:30 Uhr, zu einem Einbruchsversuch an einem Wohnhaus in der Straße „Am Teuerbrünnle“.
Hierbei konnten zwei mutmaßliche Einbrecher mit einer Überwachungskamera gefilmt werden.
Am selben Tag gab es an zwei weiteren Wohnungen in Heilbronn-Kirchhausen ebenfalls Einbruchsversuche. Zudem brachen Unbekannte am 2. Februar in ein Wohnhaus in der Birkenstraße in Kirchardt ein. Die Tatausführung ähnelt den anderen drei Fällen. Auf Grund der zeitlichen und räumlichen Nähe des Einbruchs und den Einbruchsversuchen kann ein Tatzusammenhang nicht ausgeschlossen werden.

Mithilfe von Fotos der Überwachungskamera erhofft sich die Kriminalpolizei Heilbronn Hinweise zu einem der beiden Tatverdächtigen.


Besondere Hinweise

Der von der Überwachungskamera aufgenomme Mann hat dunkle, seitlich kurz rasierte Haare und trägt eingen gepflegten Vollbart.

Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet (Hinweis: Das Infrarotlicht der Überwachungskamera erzeugt eine Farbumkehr bei Textilien, daher erscheint die Jacke hell bzw. weiß)

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere relevante Hinweise geben?

Polizeipräsidium Heilbronn
Kriminalpolizeidirektion Heilbronn
KI 2 – GEG –
Bahnhofstr. 35
74072 Heilbronn

Tel: 07131/ 104-4444
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.