PP Karlsruhe – Philippsburg – unbekannter Toter
Tatort: 76661 Phiippsburg, Weisenburger Baggersee Tatzeit- /Raum
Samstag, 09.06.2018
Geschlecht
männlich
Grösse
180 cm
Figur
kräftig bis dick
Alter
40 bis 60 Jahre
Haare
kurz
Haarfarbe
graue Haare
Erscheinung
europäisch

Sachverhalt

Am Samstag, 09.06.2018, gegen 06:20 Uhr, wurde ein unbekannter männlicher Toter am Rheinzufluss beim Weisenburger Baggersee in Philippsburg geborgen. Bei ihm konnte lediglich ein DIN A4 Zettel mit Stellenanzeige der Deutschen Bahn AG (DB AG) aufgefunden werden. Diese wurde über die Gesellschaft für Networktraining (GFN AG) an Arbeitsämter im südpfälzischen Raum (Germersheim, Landau, Ludwigshafen, Neustadt an der Weinstraße) ausgegeben. Die Ermittlungen bei den Arbeitsämtern führten nicht zur Identifizierung des Toten.

Die Obduktion hat ergeben, dass der Mann weniger als 24 Stunden im Wasser lag. Wo er sich ins Wasser begab ist nicht bekannt. Eine Fremdeinwirkung am Tod kann ausgeschlossen werden.


Wer kann Angaben zur Identität des unbekannten Toten machen?

Polizeipräsidium Karlsruhe
Kriminalkommissariat Bruchsal
Schloßstraße 23
76646 Bruchsal

Tel.: 0721/666-5555
EMail: kdd.ka@polizei.bwl.de

 

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.