PP Konstanz – Gailingen am Hochrhein – Raub auf Antiquitätenhändler
Tatort: 78262 Gailingen am Hochrhein, Bürgelestraße Tatzeit- /Raum
04.12.2017, 04:45 Uhr
Sachverhalt

Am Montag, 04.12.2017 gegen 04:45 Uhr erbeuteten unbekannte Täter bei einem Raubüberfall auf einem öffentlichen Parkplatz in der Bürgelestraße in Gailingen am Hochrhein antiken Schmuck im Wert von rund 350.000 Euro. Der 75-jährige Antiquitätenhändler befand sich auf dem Rückweg von einer Sammler- und Antiquitätenmesse in Dortmund. Die unbekannten Täter täuschten eine Polizeikontrolle vor, weshalb der Geschädigte seinen Sprinter öffnete. Sie schlugen ihn sogleich nieder, durchsuchten den Laderaum des Sprinters und raubten unter anderem die abgebildeten Schmuckstücke.

 

 


Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen auf der Messe oder in Gailingen am Hochrhein gemacht? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Raubgutes machen?

Polizeipräsidium Konstanz
Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen
Ehlersstrasse 15
88046 Friedrichshafen

Tel.: 0751 803-4444

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.