PP Reutlingen – Leinfelden-Echterdingen – Versuchte Vergewaltigung
Tatort: 70771 Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden, Einmündung Marktstraße/Arndtstraße Tatzeit- /Raum
22.07.2018, 01:30 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
ca. 180 cm
Figur
schlank
Alter
ca. 40 Jahre
Haare
kurz, ca. 5cm lang
Haarfarbe
dunkel
Erscheinung
europäisch
Sachverhalt

Die 23-jährige Geschädigte war am 22.07.2018 gegen 01:15 Uhr aus der Linie S2 am Bahnhof ausgestiegen und hatte sich auf den Heimweg gemacht. An der Einmündung Marktstraße/Jahnstraße, kurz vor der dortigen Baustelle, wurde sie von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Täter packte sie an beiden Handgelenken, forderte sie auf mitzugehen und versuchte sie mit sich zu ziehen. Durch ihre massive Gegenwehr gelang es der Frau sich loszureißen, wobei der Täter wieder versuchte nach ihr zu greifen. Erst nachdem sie sich wieder zur Wehr setzte, gelang es ihr zu flüchten.


Besondere Merkmale

Der Gesuchte hat eine helle Haut und spricht akzentfrei Deutsch.
Zur Tatzeit war er mit einem grauen oder schwarzen T-Shirt und einer Jeans bekleidet.

Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere relevante Hinweise geben?

Polizeipräsidium Reutlingen
Polizeirevier Esslingen
Agnespromenade 4
73728 Esslingen

Tel.: 0711 / 3990-0
E-Mail: esslingen.prev@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.