PP Stuttgart – Stuttgart-Nord – schwerer Raub
Tatort: 70191 Stuttgart Birkenwaldstraße Tatzeit- /Raum
Donnerstag, 31.01.2019, 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr
Geschlecht
männlich
Grösse
170-175 cm
Figur
schlank
Alter
20-30 Jahre
Augenfarbe
braun tiefliegend
Haare
kurz
Haarfarbe
dunkel
Erscheinung
osteuropäisch
Sachverhalt

Zwei Einbrecher sind am Donnerstagabend in ein Haus an der Birkenwaldstraße eingebrochen und haben die 60-jährige Bewohnerin, welche die beiden Täter überrascht hat, überwältigt und beraubt. Die Männer drangen gegen 18.00 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster in das Haus ein. Die Bewohnerin, die alleine in dem Haus lebt, saß im Wohnzimmer und hörte mehrfach verdächtige Geräusche. Als sie Nachschauen ging, traf sie im Flur auf zwei dunkel gekleidete unbekannte Männer, die wiederum offenbar durch die Anwesenheit der Hausbewohnerin überrascht waren. Die Einbrecher brachten die Frau zu Boden, fesselten sie und hielten sie trotz Gegenwehr fest.

Die Täter erbeuteten diverse Schmuckgegenstände im Wert von mehrere tausend Euro ehe ihnen unerkannt die Flucht gelang.


Wer erkennt die abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Polizeipräsidium Stuttgart
Dezernat 21 – Raub- und Erpressungsdelikte
Hahnemannstraße 1
70191 Stuttgart

Tel.: 0711 8990 5778

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.