Polizeipräsidium Reutlingen - Raub

Reutlingen – Raubüberfall

Tatort
72760 Reutlingen, Gustav-Groß-Straße 4
 
Tatzeit- /Raum
Donnerstag, 24.02.2022, 14:33 Uhr

Tatort

72760 Reutlingen, Gustav-Groß-Straße 4

Tatzeit

Donnerstag, 24.02.2022, 14:33 Uhr

 

Medien zur Fahndung

Sachverhalt

Nach wie vor auf Hochtouren laufen die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Reutlingen nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Filiale der Kreissparkasse in der Gustav-Groß-Straße am 24. Februar 2022. Nun fahndet die Polizei mit Hilfe von Lichtbildern und Videosequenzen aus den Überwachungskameras der Bank nach dem noch unbekannten Täter.
Der Unbekannte hatte gegen 14.30 Uhr die Filiale der Kreissparkasse betreten und von einer Beschäftigten unter Vorhalt einer Pistole Geld gefordert. Mit mehreren tausend Euro Bargeld war er zu Fuß in Richtung Sonnenstraße geflüchtet, von wo er zuvor auch gekommen war.

Beschreibung des Täters:

  • etwa 20 – 25 Jahre alt,
  • 175 bis 180 cm groß und schlank,
  • trug eine schwarze Jacke mit Reißverschluss und Kapuze mit einem runden, helleren Emblem auf dem rechten Ärmel, eine dunkle Hose, weiße Stoffhandschuhe, eine Sonnenbrille mit orangefarbenem Gestell und eine schwarze Mütze. Außerdem hatte er einen schwarzen Schal vor dem Gesicht.
  • die verwendete Pistole hatte eine bräunliche Farbe.

 

Von Seiten der Bank wurde für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen,  eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.



Wer erkennt die abgebildete Person oder kann weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Reutlingen
Kriminalkommissariat Reutlingen
Kaiserstraße 103
72764 Reutlingen

Tel.: 07121/942-3333 (24h-Erreichbarkeit)
E-Mail: REUTLINGEN.PREV@polizei.bwl.de

Oder jeder andere Polizeidienststelle